Russian Time

„Unsere Heimat ist groß – das wissen Russen seit Ihrer Kindheit!“ Gefüllt mit guten und wunderschönen Dingen – Wälder, Flüsse, Felder, und vielen Zeittonen …. und es sind diese Zeitzonen, die die Uhrenmanufaktur Konstantin Chaykin ins Zentrum seiner neuen Kreation gestellt hat – die „Russian Time“. Moskau, Tscheljabinsk, Norilsk, Jakutsk, Chersky, Samara, Kaliningrad, Novosibirsk, Irkutsk, Anadyr und Wladiwostok. Russlands elf Zeitzonen werden nach diesen Städten benannt, und so sind sie auch auf der Russian Time dargestellt.

Russian Time Steel

Russian Time Steel

Das einzigartige Design der „Russian Time“ konzentriert sich auf die Darstellung dieser elf Zeitzonen. Am oberen Ziffernblatt, zwischen 9 und 3, werden alle Städte angezeigt, um die Zeitzonen zu identifizieren. Jeder Stadtname ist mit einer „Linie“ an die Stundenanzeige verknüpft, direkt unterhalb der Stadtnamen. So wird die tatsächliche Zeit in der jeweiligen Region angezeigt.

Die „Russian Time“ bietet aber noch eine zweite Möglichkeit, um die elf Zeitzonen anzuzeigen. In der unteren Hälfte des Ziffernblattes, zwischen 3 und 9, findet man eine Karte von Russland, unterteilt in die Zeitzonen. Jede Zeitzone ist mit einer „Linie“ mit der Stundenanzeige verbunden. Skelettierte Zeiger der Hauptanzeige erleichtern die Absorption der Informationen.

Die „Russian Time“ ist eine limitierte Auflage und wird in einem Stahlgehäuse mit 44 mm Durchmesser, und mit einem in Haus gefertigten Handaufzugswerk mit einer 48 Stunden Gangreserve ausgeliefert. Dazu kommt ein schwarzes Lederband mit Schnallenverschluss. Das Uhrwerk enthält eine patentierte Komplikation, die die Anzeige der elf Zeitzonen bewerkstelligt.

Russian Time Steel

Russian Time Steel

Reisen Sie mit der „Russian Time“ durch die immense Länge von Russland und deren einzigartigen Schönheit: von Moskau nach Kamtschatka, vom Eismeer bis zum Kaukasus. Überall wo Sie auch hingehen wird Ihnen immer die richtige Zeit angezeigt.

Konstantin Chaykin war inspiriert zur „Russian Time“ durch einen Besuch im Schloss Peterhof, wo er die Ivan Yurin Uhr sah. Diese Uhr hat ein enormes laubsägegearbeitetes Ziffernblatt mit zahlreichen kleineren Ziffernblättern. Jede dieser kleineren Ziffernblätter trägt einen Stadtnamen im Russischen Reich und zeigt die dortige Zeit an – nach dem vorrevolutionären System von Zeitzonen. Diese antike Uhr spiegelt die vergangene Ära der Russischen Geschichte. Viele Städte haben neue Namen erhalten und einige Teile vom damaligen Russland gehören nicht mehr dazu, Novo-Arkhangelsk in Alaska (jetzt New Archangel). Die Einteilung der Zeitzonen hat sich ebenso geändert. In der neuen „Russian Time“ wollte Konstantin Chaykin das Russland von heute ehren. Vielleicht, so die Hoffnung, wird eines Tages diese Uhr auch eine historische Erinnerung sein.

Russian Time Steel

Russian Time Steel

Technische Spezifikationen

Uhrwerk:

  • Kaliber: K01-7
  • Hemmung: Anker
  • Abmessungen: 31 x 7,7 mm
  • Frequenz: 24.600 VPH
  • Steine: 17
  • Gangreserve: 48 Stunden
  • Genauigkeit: -20 / +40 Sekunden pro Tag

Gehäuse:

  • Durchmesser: 44 mm
  • Material: Edelstahl (optional auch 18 Karat Rose Gold)
  • Ziffernblatt Durchmesser: 38,2 mm
  • Farbe: schwarz

Band:

  • Material: Naturleder
  • Verschluss: Schnalle

Funktionen:

  • Stundenanzeige
  • Minutenanzeige
  • Lokale Stundenanzeigen in 11 russischen Zeitzonen
  • Lokale Stundenanzeigen in 11 russischen Städten
  • Tag und Nacht Stunden anzeige

AUCH EINE GOLD VARIANTE ERHÄLTLICH

Russian Time Gold

Russian Time Gold

Russian Time Gold

Russian Time Gold