Great Wheel Skeleton Uhr

Preisklasse (inkl. MWSt.): 10 – 20.000,00 €
Lieferung inkludiert. (Details)

Great Wheel Skeleton Clocks

Das Email Zifferblatt ist einer der wenigen Teile die nicht von Sinclair Harding gefertigt werden. Ein Hochspezialisierter Hersteller in Le Locle, Schweiz fertigt dieses Ziffernblatt nach traditionellen Techniken wie sie auch in den französischen Uhren Verwendung finden.

Die herausragende Artistik, welche typisch für die französische Uhrmacherei des 18. Jahrhunderts ist, bestimmt die Schönheit dieser Uhr. Täuschende Simplizität und schlichte Eleganz hilft um die außergewöhnliche Handwerkskunst im Räderwerk mit ihrem Eingriff und der besonders hohen Verzahnung hervorzuheben.

Die Rahmen, aus massiven Messing gefertigt, werden großzügig facetiert und geschliffen und poliert, um eine glänzend das 4 Räderwerk zu unterstützen. Das große Rad hat 288 Zähne und macht nur eine volle Umdrehung pro Tag. Dieses treibt das Zentralrad an das nur unwesentlich größer als das Ziffernblatt ist, also von vorne betrachtet wie eine Umrandung des Zifferblattes wirkt.

Die Hemmung ist eine so genannte ‚Graham Deadbeat’ welche von einem ‚Seiden’ Aufhängungspendel kontrolliert wird und all das muß alle 8 Tage aufgezogen werden. Das gesamte Werk wird auf einem flachen Sockel aus Sizilianischem Marmor montiert und durch eine Glashaube geschützt.

Für die Basl’er Mustermesse in März 2001 wurde eine spezielle ‚Y’ Version der typisch französichen Skelett Uhr gefertigt.
Höhe: 60cm. Breite: 32cm. Tiefe: 16cm

Kommentar verfassen