Kategorie: Armbanduhren

0

„Automat JOKER“

ANDERSEN Genève & Konstantin CHAYKIN The First Collaboration. Einer der Hunde von der „Montre à Tact Poker“ von ANDERSEN Genève spielt jetzt an einem neuen Tisch. Er spielt jetzt Poker mit Konstantin CHAYKIN’s Joker & Special Guests! – Wer gewinnt? Wie Alles begann Auf der Baselword 2017 präsentierte Konstantin CHAYKIN das Joker Modell; mit einzigartigen Art Zeit anzuzeigen – dank...

0

Transaxle Tourbillon

In seinem Streben nach Perfektion hat Andreas Strehler ein Uhrwerk entworfen, konstruiert und gebaut, bei dem innere Einflüsse auf die ohnehin schon recht lineare Energieversorgung aus den epizyklisch begrenzten Doppelfederhäusern durch einen Remontoir d’égalité gefiltert und auf ein auf der gleichen Achse montierte Tourbillonhemmung übertragen werden; um den Einfluss der Schwerkraft auf die Hemmung zu eliminieren. Voilà das Trans-axial® Remontoir...

Sol y Luna 0

Sol y Luna

Kollektion Beschreibung 24-Stunden-Uhr mit Stil. Unterscheiden Sie zwischen Morgen und Abend, beobachten Sie die Sonne und den Mond auf- und untergehen. Epizyklische Bewegung des Minutenzeigers. Pita-004 Kaliber, mit dem patentierten Pita-TSM (Time Setting Mechanism). Unsere Idee ersetzt das Remontoire und die Systeme mit Aufzug. Entworfen und handgearbeitet in Barcelona. Nummerierte Kleinserie. Vollständig nach Maß geschneidert aus einem unbegrenzten Sortiment von...

Andreas Strehler Wrist Watch - Papillon d'Or 0

Papillon d’Or

Mit der Papillion d’Or feiert Andreas Strehler sein zwanzigjähriges Jubiläum als selbständiger Uhrmacher, welches im kommenden Jahr stattfindet.

Andreas Strehler Wrist Watch - Lune Exacte 0

Accurate Phase: Die Lune Exacte

Bei der Lune Exacte lässt sich das genaue Mondalter jederzeit über einen zum Patent angemeldeten Mechanismus auf drei Stunden genau ablesen oder einstellen und nicht wie sonst üblich nur alle vierzehn Tage mit einer Genauigkeit von einem Tag.

Andreas Strehler Wrist Watch - TimeShadow 0

Die Time Shadow

Für das achte Uhrwerk, das Andreas Strehler für seine eigenen Uhren konstruiert und gebaut hat, stellt er dieses Jahr eine besondere Uhr vor, die auf acht Exemplare limitiert ist. Die Zahl der Uhrwerke die Andreas Strehler für andere Marken konstruiert hat, ist dabei wesentlich höher.