Genius Temporis

Written by Gerhard M. on . Posted in Konstantin Chaykin

Genius Temporis

Der russische Uhrmachermeister Konstantin Chaykin stellt den Höhepunkt der Ein-Zeiger-Uhren vor.

Eine Ein-Zeiger-Uhr inspiriert von luxuriös dekorierten Taschenuhren des 17. Jahrhundert, mit einer Besonderheit: Eine Ein-Zeiger-Uhr, die sowohl Stunde als auch Minute anzeigt, je nachdem wie genau der Besitzer die Uhrzeit ablesen will. Die Minuten-Anzeige erfolgt mit einem einfachen Druck auf den auf 2:00 Uhr platzierten Drücker. Der Zeiger springt alsdann sofort auf die genaue Minute. Beim Loslassen wird wiederum die Uhrzeit, wie bei all den anderen Ein-Zeiger-Uhren, angezeigt.

Die Genius Temporis Uhr arbeitet mit dem dirmeneigenen Kaliber K01-5, welches speziell für diese Uhr entwickelt wurde. Das K01-5 Kaliber ist enorm kompliziert in Bezug auf die Konstruktion, die Produktion, sowie in Bezug auf die Montage und Justierung. Es besteht aus weit mehr als 100 Einzelteilen, welche allesamt aus dem Hause Konstantin Chaykin stammen und auch dort montiert werden.

Genius Temporis

Alexey Kutkovoy, der russische Uhrenexperte und Journalist, schlug den Namen „Genius Temporis“ vor. Übersetzt aus dem Lateinischen bedeutet dieser Name „den Geist unserer Zeit“. Alexey hatte das Gefühl, dass dieser Name am besten wiederspiegelt, was diese Uhr ausmacht und die damit einhergehende neue Wahrnehmung der Zeit.

Die Menschheit kreierte seine erste Anzeige von Zeit mittels der Natur: die Sonnenuhr. Die Sonnenuhr benötigt Sonnenstrahlen, um seinen Gnomon zu erzeugen, den Schatten. Zeiger, wie wir sie heute kennen, wurden zuerst bei Tischwasseruhren bekannt, und schließlich bei Turmuhren. Bei einer Reise durch Europa von heute kann man immer noch oftmals Turmuhren mit Ein-Zeiger-Uhren entdecken.

Die Zeit verging und die Menschen begannen immer sorgfältiger die Zeit zu betrachten. Uhren wurden im Alltag immer wichtiger, sogar notwendig. Uhren wurden in Häusern aufgestellt, dann gingen sie mit Taschenuhren auf Reisen, bis sie schließlich das Handgelenk eroberten. Die ersten mechanischen Uhren waren nicht sehr genau, und sie besaßen meist nur einen Zeiger zur Darstellung der Zeit. Als Taktgeber wurden Uhren immer genauer und das Tempo des Lebens erhöhte sich. Zuerst kam der Minutenzeiger, als zweiter Zeiger; dann kamen Züge, Autos, Telephon und Elektronik. Während wir versuchen, immer alles auf einmal zu erledigen, haben wir uns selbst zu Sklaven der Zeit gemacht, indem wir auf immer kleinere Zeitintervalle bestehen und bestaunen – Minuten und Sekunden. Mit der Genius Temporis will man wieder einen Schritt zurück machen und so dem Stress der Kunden Einhalt zu bieten; mit einer Ein-Zeiger-Uhr, die dennoch eine genaue moderne Zeit anzuzeigen in der Lage ist – bei Bedarf.

Betrachtet man nur den Stundenzeiger, kommt Stress beim Betrachter kaum auf, auch weil sich der Zeiger nur langsam dreht. Und ehrlich, wie oft benötigt man wirklich die ganz genaue Zeit? Die Genius Temporis spricht eine ganz bestimmte Personen an, die es sich leisten können bzw. wollen, Ihr Leben etwas langsamer zu gestalten und nicht nur hetzen. Aber auch diese Personen sind in der Lage, bei Bedarf, Minuten genau ablesen zu können – mit nur einem Knopfdruck. In dieser Einfachheit der Darstellung liegt die einzigartige und elegante Lösung bzw. Loslösung des Sklaven der Zeit.

Genius Temporis – der Geist unserer Zeit. Eine Zeit der Selbsterkenntnis und die Freiheit der Wahl. Die Genius Temporis von Konstantin Chaykin zeigt, wie einfach es sein kann, zu verlangsamen oder zu beschleunigen – alles mit nur einem Drücker. Beschleunigen oder Verlangsamen? Sie haben die Wahl

Genius Temporis – der Geist unserer Zeit. Eine Zeit der Selbsterkenntnis und Freiheit der Wahl. Die Genius Temporis Watch von Konstantin Chaykin zeigt, wie einfach es ist, zu beschleunigen oder zu verlangsamen, unser Leben – alles mit nur einer Taste. Beschleunigen oder zu verlangsamen? Sie haben die Wahl.

Technische Spezifikationen:

Kaliber: K01-5

  • Hemmung: Anker
  • Dimensionen: 36 х 7,8 mm
  • Steine: 29
  • Gang-Reserve: 48 Stunden
  • Material: Stahl, Bronze, Kupfer und Gold.

Gehäuse:

  • Durchmesser: 44 mm,
  • Material: Rose-Gold

Funktionen:

  • Stunden
  • Minuten Anzeige bei Bedarf.

Ziffernblatt:

  • Durchmesser: 44
  • Material: Messing, Vergoldet, Rodiniert

Tags: , , , , ,

Gerhard M.

I am founder of Archides Uhren GmbH, the only specialist Clock Shop in Austria. We love to work with small, highly individualized companies as the member of the AHCI are. We continuous have products of Matthias Naeschke, Sinclair Harding, Philippe Wurtz, Peter Wibmer, Pita Barcelona and Konstantin Chaykin in our store.

Blog per Email abonnieren

Geben Sie einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um diesen Blog zu abonnieren. Sie erhalten Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail.

Schließe dich 18 anderen Abonnenten an

Find us on Facebook

Follow us on Goolge+

%d Bloggern gefällt das: